Pools für XEUCF veröffentlicht

Auf der Website der XEUCF sind seit kurzem die Pools und deren zugehörige Teams einsehbar. Insgesamt werden sieben deutsche Mannschaften die Reise nach Bordeaux antreten.

Die Münchener „Woodchicas“ haben offenbar ebenso wie das Münchener Openteam „M.U.C.“ ihren Spot bei der Club-EM nicht in Anspruch genommen, sodass die „Copenhagen Hucks“ (Women) und „Gentle“ (Open) für die Central-Region nachrücken.

Open-Division

Die beiden besten deutschen Openteams der letzten Jahre, „Bad Skid“ und „Heidees“, treten beide in der Elite-Open-Division an. Die Heidees haben mit Titelverteidiger „Clapham“ (London) und dem schweizer Meister „Flying Angels“ (Bern) zwei ganz dicke Brocken erwischt. Etwas leichter hat es den deutschen Meister Bad Skid getroffen. Im Pool C treffen die Heilbronner auf „Brighton“ (Brighton) und „Freespeed“ (Basel).

Women-Division

Nach der Absage der Woodchicas verbleiben mit „U de Cologne“ und „Jinx“ zwei deutsche Teams in der Damen-Spielklasse. Der deutsche Meister aus Köln wird in der Gruppenphase auf die „Prague Devils“ (Prag), „CUSB Shout“ (Bologna) und „Leeds Leeds Leeds“ (Leeds) treffen. Im nur drei Teams umfassenden Pool des deutschen Vizemeisters Jinx befinden sich für die Berlinerinnen mit Titelverteidiger „Iceni“ (London) und dem französischen Meister „YAKA“ (Paris) zwei schwierige Aufgaben.

Mixed-Division

„Disc-o-Fever“ aus Würzburg, begegnet als Sieger der EUCR-Central in der Vorrunde „Cambridge“ (GB), dem einzigen österreichischen Vertreter überhaupt, dem „Wunderteam“ aus Wien, sowie „Sun“ (FR). Als zweiter deutscher Vertreter in der Mixed-Division werden „Frau Rauscher & die Bembelboys“ aus Frankfurt in Frankreich antreten. Sie werden in einem wahrscheinlich etwas schwierigeren Pool auf „Spirit of Lemon“ (PL), „Salaspils FK“ (LT) und „Thundering Herd“ (GB) treffen.

Masters-Division

Eines der sieben Teams in der Open-Masters-Division sind die Wuppertaler „Caracals“. Ihre Gegner werden „Friselis“ (FR), „Blue Arse Flies“ (GB), „Zimmer“ (GB), „Ultimate Vibration“ (FR), „UFO“ (NL) und „OUF“ (FR) sein.

Alle Pools sowie die Spielmodi findet ihr auf der Website der XEUCF. Das Turnier wird vom 26. bis 29. September ausgetragen werden. Einen detalierteren Vorbericht zur XEUCF werdet ihr wahrscheinlich nach der DM auf UltiSzene finden können.

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Pools für XEUCF veröffentlicht

  1. Pingback: Ultischau 3 – 12.9.2013 › Ultimate Frisbee·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s