Neue Champions in Australien

Bereits früh im Jahr wurden in Australien die nationalen Meisterschaften ausgetragen. Insgesamt 26 Teams aus Australien und Neuseeland waren nach Perth gereist, um an den Nationals teilzunehmen.

Open-Division

In den letzten Jahren waren die Australischen Meisterschaften stets von Colony dominiert worden. Während das Team aus Sydney bei der WUCC geschlossen auftrat und einen sensationellen 4. Platz erreichte, splittet sich Colony für die Nationals traditionell in zwei Teams: Plunder und Pillage.

Im direkten Aufeinandertreffen von Plunder und Pillage konnte Plunder das clubinterne Match mit 15:10 für sich entscheiden. Bereits im nächsten Spiel war aber auch für Plunder Endstation. Halbfinalgegner Mammoth warf Plunder mit 13:11 aus dem Titelrennen. Trotz des Sieges über den Topfavoriten konnte Mammoth im Finale nicht Gold holen und unterlag stattdessen dem neuen Champion Juggernaut mit 9:15.

Top 8 Platzierungen AUC 2015 - Open-Division
 1. Juggernaut (Melbourne)
 2. Mammoth (Brisbane)
 3. Colony Plunder (Sydney)
 4. Hot Chilly (Melbourne)
 5. I-Beam (Newcastle)
 6. Colony Pillage (Sydney)
 7. Drench (Sydney)
 8. Fyshwick United (Canberra)

Alle Scores und Ergebnisse

Australischer Meister 2015: Juggernaut.

Women’s-Division

Bei den Damen gab es ebenfalls einen neuen Champion. Titelverteidiger Athletico gelang es im Finale nicht seinen Erfolg vom Vorjahr zu wiederholen und unterlag Rouge Bleu mit 10:13.

Top 4 Platzierungen AUC 2015 - Women's Division
 1. Rogue Bleu (Sydney)
 2. Athletico United (Melbourne)
 3. KAOS (Perth)
 4. Rogue Weiss (Sydney)

Alle Scores und Ergebnisse

Australischer Meister 2015: Rogue Bleu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s