EUCF-Regionals: Österreicher dominieren EUCR-East

Im ersten Regional der diesjährigen europäischen Club-Saison wurden sieben Startplätze für die EUCF vergeben. 20 Teams aus Österreich, Tschechien, Polen, Ungarn und Weißrussland waren nach St. Pölten (Österreich) zur EUCR-East gereist, um sich für die Endrunde im Herbst zu qualifizieren.

Open: FWD>> startet in Elite-Division

Vier der fünf Startplätze für die EUCF gingen an Mannschaften aus Österreich. So bestritten auch das Finale zwei österreichische Teams. FWD>> schlug Catchup Graz mit 15:9 und sicherte sich damit den einzigen Startplatz in der Elite-Division der EUCF. Der fünfte und letzte Startplatz ging an die INNsiders aus Kundl, welche Warschaus Mojra mit 15:11 auf 6. Platz verweisen konnten.

Endplatzierung EUCR-East 2015 - Open-Division
 1. FWD>> (Wien, AUT) EUCF Elite
 2. Catchup (Graz, AUT) EUCF Challenger
 3. theBigEZ (Wien, AUT) EUCF Challenger
 4. FUJ (Prag, CZ) EUCF Challenger
 5. INNsiders (Kundl, AUT) EUCF Challenger
 6. Mojra (Warschau, PL)
 7. Yellow Block (Prag, CZ)
 8. Prague Devils (Prag, CZ)
 9. Lezer Pavak (Budapest, HU)
 10. Girls Stay Home (Posen, PL)
 11. x3 (Minsk, BL)
 12. Left Overs (Brünn, CZ)

Alle Ergebnisse und Score
eucrefinalopen

Open-Finale zwischen FWD>> und Catchup Graz. – Bild: zerpixelt

Women: Box verteidigt Titel

Wie letztes Jahr konnte box die EUCR-East der Damen für sich entscheiden. Die Wienerinnen setzten sich im Final in einem Stadtderby mit 13:11 gegen Mantis durch. Im Spiel um Platz 3 konnte sich Whatever mit einem 15:8-Erfolg über Yellow Block den letzten verblieben Startplatz für die EUCF schnappen.

Endplatzierung EUCR-East 2015 - Women's-Division
 1. box (Wien, AUT) EUCF
 2. Mantis (Wien, AUT) EUCF
 3. Whatever (Posen, PL) EUCF
 4. Yellow Block (Prag, CZ)
 5. Troubles (Warschau, PL)
 6. Eyecatchers (Graz, AUT)
 7. Velka Morava (Brünn, CZ)
 8. The Sixth Sun (Minsk, BL)

Alle Ergebnisse und Scores
eucrefinalwomen

Damen-Finale: Mantis gegen box. – Bild: zerpixelt

Advertisements

Eine Antwort zu “EUCF-Regionals: Österreicher dominieren EUCR-East

  1. Pingback: Internationale Ultimate-Ergebnisse Anfang Juli 2015·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s